LK Armatur Deutschland GmbH Unsere Websites Deutsch
Schließen

Unsere Websites

LK 548 AquaKit

LK 548 AquaKit

  • O-Ring-Anschluss vorgesehen für LK-Armatursysteme
  • Komplette Ventilkombination

LK 548 AquaKit ist eine Ventilkombination für die Warmwasserbereitung mit kombiniertem Absperr-/Rückschlagventil und einem thermischen Mischventil. Das Absperrventil ­schliesst den Kaltwasserzufluss und das int...

LK 548 AquaKit

Artikel

LK 548 - Klemmerverschraubung

LK 548 - Klemmerverschraubung 1 artikel

Artikel Dim. Kvs m³/h Gewicht (kg) Artikelliste
090085 22 mm 1,8 0,7

090085

Dim. 22 mm
Kvs m³/h 1,8
Gewicht (kg) 0,7
Artikelliste

Detailinformationen

Beschreibung

LK 548 AquaKit ist eine Ventilkombination für die Warmwasserbereitung mit kombiniertem Absperr-/Rückschlagventil und einem thermischen Mischventil. Das Absperrventil ­schliesst den Kaltwasserzufluss und das integrierte Rückschlagventil verhindert den Rückfluss von Warmwasser in den Kaltwasser­zufluss. Das Mischventil regelt den Kaltwasser­zufluss zur ­erwünschten Temperatur. Das Absperr-/Rückschlagventil hat zwei Anschlüsse mit Innengewinde G ½” für die Montage von Vakuumbrechern, Sicherheits- bzw. Befüllungsventilen.

Die Pfeile auf dem Ventilgehäuse geben die Durchfluss­richtung an.
KV = zufließendes Kaltwasser
VV = zufließendes Heißwasser
BV = abfließendes Warmwasser

Anschlüsse mit Innengewinde G ½” sind für LK Armaturensysteme mit O-Ring Dichtung vorgesehen. Andere Artikel werden auf herkömmliche Weise montiert. Bei der Montage an Anschlüsse mit Aussengewinde wird der Adapter LK 373 verwendet. Sehen Sie bitte unter Zubehör.

Bei der Montage der Ventilkombination auf Kessel/Speicher mit eingebautem Warmwasserbereiter sollte ein Abstand zwischen Kessel/Speicher und Ventilkombination gelassen werden, damit die Funktion der Ventilkombination nicht durch Wärmestrahlung beeinträchtigt wird.

Die Ventilkombination bedarf keiner Wartung. Kontrollieren Sie die Installation regelmäßig.

Mit dem Ventilrad wird die gewünschte Warmwassertemperatur in einem Regelbereich von 38 °C bis 65 °C eingestellt. Die Maximaltemperatur kann wie folgt kalibriert werden:

Erhöhung der Maximaltemperatur:
Das Handrad gegen den Uhrzeigersinn auf (+) drehen. Die Schraube lösen und das Rad seitlich wegziehen. Danach das Rad „in der Luft” im Uhrzeigersinn in Richtung (-) drehen. Die Einstellung kann in kleinen Schritten durchgeführt werden, wobei ¼ Umdrehung ca. 7 °C entspricht . Nun das Rad wieder zurück auf das Ventil montieren. Vergewissern Sie sich, dass es in die Zähne eingreift. Die Schraube festziehen und das Rad danach auf Max. (+) drehen. Die maximale Kalibrierung zum Erhöhen der Temperatur ist eine halbe Umdrehung.

Reduzierung der Maximaltemperatur:
Die Prozedur in umgekehrter Reihenfolge durch­führen. Handrad im Uhrzeigersinn auf (-) drehen und das ­abgenommene Rad gegen den Uhrzeigersinn in Richtung (+) drehen.

Technische Daten

Arbeitstemperatur: Min. 5 °C/Max. 90 °C
Warmwassertemperatur: Min. 38 °C/Max. 65 °C
Max. Arbeitsdruck: 1,0 MPa (10 bar)
Öffnungsdruck, Rückschlagventil: 5 kPa (0,05 bar)
Material, Gehäuse: DZR-Messing EN 12165 CW625N
Material, Dichtungen: EPDM

Anwendungen

Technische Diagramme

Kapazitätsdiagramm

Zubehör & Ersatzteile

Artikelnr. Artikel Position
4920723 LK 683 Einsatz Mischventil 1
4311733 LK 684 Einsatz Absperr-/Rückschlagventil 2
1898055 LK 373 Adapter 22 x G ¾" 3

FAQ-fragen & Antworten

Was muss ich tun, wenn die Warmwassertemperatur am Hahn falsch angezeigt wird?

Sie können den Temperaturbereich einstellen, indem Sie der Anleitung im Produktblatt für den LK 550 AquaMix und das LK 548 AquaKit folgen. Sie können das Produktblatt für das entsprechende Produkt von der Website herunterladen.