LK Armatur Deutschland GmbH Unsere Websites Deutsch
Schließen

Unsere Websites

Schmutzfilter 50A

Schmutzfilter 50A

Das Schmutzfilter 50A eignet sich zur Anwendung in Heiz,- und Kühlsystemen.

Schmutzfilter 50A

Artikel

50A - Innengewinde

50A - Innengewinde 8 artikel

Artikelnr. Dim. A mm B mm Anmerkung Kvs m³/h Gewicht (kg) Maßzeichnungen Artikelliste
506 40 80 G ¼" 50 36 Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa
506 40 82 G ½" 53 36 Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa (*=Viton) 4,8 0,1
506 40 83 G ¾" 65 43 Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa (*=Viton) 5,9 0,2
506 40 84 G 1" 77 54 Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa (*=Viton) 7,8 0,3
506 40 85 G 1 ¼" 91 65 Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa 15,3 0,5
506 40 86 G 1 ½" 102 75 Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa 23 0,7
506 40 87 G 2" 118 89 Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa 37 1,2
506 40 89 G 3" 174 126 Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa (**=Rotguss) 86 2,5

506 40 80

Dim. G ¼"
A mm 50
B mm 36
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa
Kvs m³/h
Gewicht (kg)
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 82

Dim. G ½"
A mm 53
B mm 36
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa (*=Viton)
Kvs m³/h 4,8
Gewicht (kg) 0,1
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 83

Dim. G ¾"
A mm 65
B mm 43
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa (*=Viton)
Kvs m³/h 5,9
Gewicht (kg) 0,2
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 84

Dim. G 1"
A mm 77
B mm 54
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,6 MPa (*=Viton)
Kvs m³/h 7,8
Gewicht (kg) 0,3
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 85

Dim. G 1 ¼"
A mm 91
B mm 65
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa
Kvs m³/h 15,3
Gewicht (kg) 0,5
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 86

Dim. G 1 ½"
A mm 102
B mm 75
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa
Kvs m³/h 23
Gewicht (kg) 0,7
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 87

Dim. G 2"
A mm 118
B mm 89
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa
Kvs m³/h 37
Gewicht (kg) 1,2
Maßzeichnungen
Artikelliste

506 40 89

Dim. G 3"
A mm 174
B mm 126
Anmerkung Max. Betriebsdruck: 1,4 MPa (**=Rotguss)
Kvs m³/h 86
Gewicht (kg) 2,5
Maßzeichnungen
Artikelliste

Detailinformationen

Beschreibung

Das Schmutzfilter 50A eignet sich zur Anwendung in Heiz,- und Kühlsystemen.

Der Pfeil auf dem Filtergehäuse gibt die Durchflussrichtung an. Das Schmutzfilter erreicht seine optimale Leistung, wenn es in horizontaler Leitung und mit der Filtertrommel nach unten montiert wird. Das Schmutzfilter muss in einer abschließbaren Zone montiert werden. Dies gewährleistet, dass ausfließendes Wasser bei der Reinigung einfach aufgefangen werden kann. Außerdem wirkt es einer unnötigen Nachfüllung von Wasser entgegen.

Die Reinigung des Filters sollte gemäß festgelegten Rutinen stattfinden. Bei Neuinstallation ist es ratsam, das Filter schon nach einigen Monaten Betrieb zu reinigen. Das Zeitintervall kann später je nach Verunreinigungsgrad des Filters gedehnt werden. Verwende bei Bedarf herkömmliches Spülmittel oder Waschlösung für die Reinigung der Filtertrommel.

Technische daten

Arbeitstemperatur: Max. 120 °C für Größe DN 15 und DN 20, für übrige Größen max. 110 °C
Gewindenorm: G - Innengewinde
Sonstiges: Material, Schmutzfilter Messing MS58
(**=Rotguss)
Material, Filtertrommel Edelstahl SS 2331-02
Material, Dichtung NBR (*=Viton)
Sonstiges: Spezifikation Filtertrommel:
Anzahl Löcher/cm² 70 Stk.
Lochfläche 0,25 mm²
Filterloch Ø max 0,5 mm

Downloads